Wildparkschule


Ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Sport- und Schulverwaltungsamt Frankfurt (Oder) und dem Staatlichen Schulamt.

Auf dem Gelände des Wildparks leben viele verschiedene Tiere in naturnah gestalteten artgerechten Gehegen. Das Lehmfachwerkhaus ist das Zentrum der Wildparkschule. Hier finden sich die Schüler ein, um in das Thema des Projekttages oder der Exkursion eingeführt zu werden oder am Ende einer Veranstaltung die Ergebnisse zu präsentieren. Der Wildpark und der an das Gelände anschließende Stadtwald bieten viele Möglichkeiten, Natur- und Kulturraum zu erkunden.

Bei den Schülern der Primarstufe stehen Lernziele, wie die Liebe zur Natur und eine positive emotionale Beziehung bzw. das Interesse für die Beschäftigung in der Natur im Mittelpunkt der Bildungsangebote. Notwendiges Grundwissen über die Natur und Umwelt wird vermittelt. Naturerlebnistouren ermöglichen dies.

Beim Besuch der Veranstaltungen bitte an naturgerechte Ausrüstung denken (lange Kleidung, festes Schuhwerk, Rucksack mit Trinkflasche, Notfallsets bei Allergien). Die Veranstaltungen können jeweils Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfinden. Der Unkostenbeitrag pro Schüler und Veranstaltungstag beträgt 1,50 €.

 

Grundschule (Kl.1-4)
  • Naturerlebnisse in den 4 Jahreszeiten (4 Veranstaltungen)
  • Herbst: Schraubdeckelgläser (100ml) mitbringen, Winter und Frühling: Eierkartons mitbringen, Sommer: genießen (Kl.1/2)
  • Herbst: Pflanzen und Früchte, Samenverbreitung, Experiment Blattfärbung – Winter: Anpassung von Pflanzen und Tieren – Frühling: Wiese mit allen Sinnen – Sommer: individuelle Absprache (Kl.3/4)
  • Tiere und Pflanzen im Winter – Winterschlaf/-ruhe/-starre und mehr, Wunderwerk Knospe
  • Bäume – Wunderwerk der Natur – Bäume mit allen Sinnen erkunden, Wir sind ein Baum, Mischwald ist stabil, Dreieck der Nachhaltigkeit (BNE)
  • Lebensgemeinschaft Wald – Stockwerke und ihre Bewohner erkunden, Mischwald ist stabil (bitte Smartphone mitbringen) (Kl.3/4)
  • Fächerübergreifendes Lernen PO POLSKU – spielerisch Polnisch lernen in der Natur (Kl.3/4)
Förderschule (Kl.1-5)
  • Naturerlebnisse in den 4 Jahreszeiten (4 Veranstaltungen) - Herbst: Schraubdeckelgläser (100ml) mitbringen, Winter, Frühling: Eierkartons mitbringen, Sommer: genießen
  • Lebensraum Wald - Tiere des Waldes erkunden (Schwerpunkt Wildschwein)
  • Walderlebnistag - individuelle Absprache
Weiterführende Schule (Kl.7)
  • Klima im Wandel - individuelle Absprache
  • Ökosystem Wald - Stockwerkbau erforschen (Pflanzenbestimmung), Nahrungsbeziehungen erleben, Waldfunktionen diskutieren
Grundschule (Kl.5/6)
  • Fächerübergreifendes Lernen PO POLSKU – spielerisch Polnisch lernen in der Natur
  • Was hat der Wald mit dem Klima zu tun? – Wir sind ein Baum, Fotosynthese, Sonne als Energiequelle, Treibhauseffekt
  • Digital und analog mikroskopieren – Gruppe 1: Moose (Aufbau und Funktionen), Fotosynthese ; Gruppe 2: Zwiebel und Chlorella
  • Wasserkreislauf – Wassermoleküle, Erscheinungsformen, Wassertabu (BNE), Sprichwörter, Wettlauf ums Wasser (BNE)
Förderschule (Kl.6-10)

Walderlebnistag(e) – individuelle Absprache

(es ist möglich den Wildpark als Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung kennenzulernen)

Angebot für 2 Schulklassen

Tiere und Pflanzen im Wildpark

  • Gruppe 1: Rundgang mit Quiz
  • Gruppe 2: individuelle Absprache
Weihnachten im Wildpark (Kl.1-4)

alle Schulformen

Weihnachtsdüfte, Nadel-/Laubbäume, Artenvielfalt Nüsse, Bienenwachskerze oder Weihnachtskugeln aus Naturmaterialien herstellen

Weihnachten im Wildpark (Kl. 5-7)

alle Schulformen

Weihnachtsdüfte, Artenvielfalt Nadelbäume (Experiment)

Ostern im Wildpark (Kl.1/2)

alle Schulformen

Feldhase vs. Kaninchen, Ei Ei Ei

Unterrichtsprojekte

Neigungsunterricht kann für jedes Halbjahr abgestimmt werden. Es sind Projekte einzelner Schüler oder von Schülergruppen möglich. Projekttage, Wandertage, Wettbewerbe zu jeder Thematik in und zwischen Klassen sind möglich.

Kompetenztraining - Waldrallye

Als besonderes Angebot haben wir die Waldrallye, die wir gern für eine oder mehrere Schulen im Stadtwald organisieren.

Fachübergreifende Exkursionen

Projekte mit sportlich-künstlerisch-ästhetischen Komponenten für Vorschulgruppen und Grundschulklassen (Sekundarstufen auf Anfrage) jeweils altersspezifisch angepasst, inhaltlich, örtlich und zeitlich variabel.

  1. Naturerlebnistour: Lebensraum Stadtwald
  2. Tiere und Pflanzen im Wildpark - Verwandtschaft und systematisches Ordnen, Verhaltensbeobachtung
  3. Ökosystem Wald als dynamisches System

Verpflegung

Die Wildparkgastronomie „Kobel“ der Gronenfelder Werkstätten bietet nach Absprache für die Schülergruppen Speisen und Getränke jeweils Mittwoch bis Sonntag an. Telefon: 0335/2839794

Kontakt & Anfahrt

Kontakt: Maria Schwabe, Tel.: 0152 / 020 241 59
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt: Die Buslinien 980/982 halten teilweise direkt am Wildpark oder an der Haltestelle: Abzweig Rosengarten 200 m vor dem Wildpark.
Abfahrtszeiten Hinfahrt: Bus 982 ab Bahnhof 7:15/8:15 Uhr
Abfahrtszeiten Rückfahrt: Bus 982 ab Wildpark 11:28/12:28 Uhr

2020 © Wildpark Frankfurt (Oder)